Sie befinden sich im Shop für gewerbliche Anwender*innen. Produkte für den privaten Gebrauch finden Sie hier.
Warenkorb 0
Gegen Schädlinge

Swirskipak: Raubmilben gegen Spinnmilben, Thripse, Weisse Fliege

Raubmilben der Art Typhlodromips swirskii begeben sich auf die Suche nach Spinnmilben, Thripsen und Weissen Fliegen oder sie lauern diesen auf. Sie stechen ihre Beute an und saugen sie aus. Die Schädlinge bleiben als leere Hüllen zurück.

Lieferzeit: ca. 1 Woche nach Bestelleingang.

Produktbeschreibung

Swirskipak 50000 (Streudose)

CHF pro Stk.
Stk.

Swirskipak 250000 (Streudose)

CHF pro Stk.
Stk.

Swirskipak 500 x 250 (Beutel)

CHF pro Stk.
Stk.

Produktbeschreibung

  • Verfügbare Einheiten: Swirskipak50000 enthält 50000 T. swirskii, Swirskipak250x250 enthält 250 Beutel à 250 T. swirskii.
  • Dosierung: Je nach Befallsdruck 20 - 80 Raubmilben/m2
  • Einsatzbereiche im Gewächshaus: Erdbeere, Ribes Arten, Rubus Arten, Aubergine, Gurken, Paprika, Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst), Blumenkulturen, Grünpflanzen, Rosen
  • Einsatz gegen: Thripse (bei Gemüsen und Beeren), Weisse Fliegen (bei Gemüsen und Zierpflanzen) und Spinnmilben (bei Beeren)
  • Anwendung unmittelbar nach Erhalt. Lagerung max. 24 Stunden bei ca. 15 °C.
  • Chemische Behandlungen sind während dem Nützlingseinsatz äusserst sorgfältig abzuwägen und möglichst zu vermeiden. Bei Unsicherheiten melden Sie sich bitte beim AGROLINE Team.
  • Warten mit der Freilassung bei starker Sonneneinstrahlung.
  • Gemäss FiBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Landbau in der Schweiz zugelassen.

Tipp
Blautafeln zur Befallsüberwachung von Thripsen
Gelbtafeln zur Befallsüberwachung der Weissen Fliege

zurück