Gegen Unkraut

Hanfvlies gegen Unkraut

Das Hanfvlies ist eine aus Naturfasern hergestellte biologisch abbaubare Mulchfolie. Der Einsatz verhindert den Unkrautwuchs.

Weitere Vorteile sind bessere Wachstumsbedingungen, erhöhte Bodenfruchtbarkeit und weniger Auswaschung von Nährstoffen, s. Produktbeschreibung.

Produktbeschreibung

3M, 5 m x 0,87 m, 320 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.
Staffelpreise
Menge Preis
1 CHF 26.90
5 CHF 24.20
10 CHF 21.80

3M, 25 m x 0,87 m, 320 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.

9M, 5 m x 0,70 m, 500 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.
Staffelpreise
Menge Preis
1 CHF 29.50
5 CHF 26.20
10 CHF 23.70

9M, 25 m x 0,75 m, 500 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.

36M, 50 m x 0,56 m, 450 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.

36M, 50 m x 0,88 m, 450 g/m²

CHF pro Stk.
Stk.
Staffelpreise
Menge Preis
1 CHF 125.00
5 CHF 118.80

3M 100 m x 1,20 m, 320 g/m²

CHF pro Stk.
Dieses Produkt ist über Ihren LANDI-Agrarschalter erhältlich.

Produktbeschreibung

  • Einheiten 3M: Lebensdauer 3-6 Monate je nach Witterung
    • Hanfvlies 3M, 5 m x 0,87 m, 320 g/m2
    • Hanfvlies 3M, 25 m x 0,87 m, 320 g/m2
    • Hanfvlies 3M, 100 m x 1,20 m, 320 g/m2
  • Einheiten 9M: Lebensdauer 9-15 Monate je anch Witterung
    • Hanfvlies 9M, 5 m x 0,70 m, 500 g/m2
    • Hanfvlies 9M, 25 m x 0,75 m, 500 g/m2
  • Einheiten 36M: Lebensdauer 36-48 Monate je nach Witterung
    • Hanfvlies 36M, 50 m x 0,56 m, 450 g/m2
    • Hanfvlies 36M, 50 m x 0,88 m, 450 g/m2
  • Mit einem scharfen Messer lassen sich einfach Löcher für Setzlinge in das Vlies schneiden
  • Die Hanfvliese können nach der Ernte problemlos in den Boden verarbeitet werden wo sie sich zu organischer Materie abbauen

Die Abdeckung führt zudem zu einer Erwärmung der unter dem Hanfvlies befindlichen Erdoberfläche gegenüber der Umgebung, wodurch die Pflanzen bei kühlen Temperaturen bessere Wachstumsbedingungen erhalten. Bei hohen Temperaturen wiederum ist eine leichte Abkühlung der obersten Bodenschicht möglich. Der Boden unterhalb des Hanfvlieses bleibt locker und trocknet weniger schnell aus, womit die Bodenfruchtbarkeit gefördert wird.

Auch die Ausbreitung gewisser Bodenkrankheiten sowie die Auswaschung von Nährstoffen können verhindert werden. Die Lebensdauer der Hanfvliese lässt sich anhand der Flächenmasse auf die Kulturen abstimmen.

Die Hanfvliese können nach der Ernte problemlos in den Boden verarbeitet werden wo sie sich zu organischer Materie abbauen, was wiederum der Bodenstruktur und -fruchtbarkeit zugutekommt.

Gemäss FiBL-Betriebsmittelliste für den biologischen Landbau in der Schweiz zugelassen.

zurück